Studio

Unser Studio liegt auf dem Gelände des Literarischen Colloquiums Berlin.
Es verfügt über eine Mischungssuite (32qm),
einen Aufnahmeraum (20qm)
und eine Tonregie (12qm).
In allen Räumen gibt es Bildzuspiel mit Timecode, Tageslicht und einen Blick auf 150 Jahre alte Bäume.
Wir benutzen Neumann-Mikrofone (U87ai, U89i, KMi84, KM 54, KM 56c, KM88)
und bei Bedarf Kompressoren von Urei und DBX.

Für Mischungen, Aufnahmen und Bearbeitung stehen uns Nuendo, ProTools,
Logic Pro und Samplitude zur Verfügung.
Wir hören über Monitore von Klein & Hummel ab.
Auf unserem Gelände haben Sie Zugang zu einem großen Garten bis hinunter zum Wannsee, so dass sich kurze Besprechungen und Pausen entspannt gestalten lassen.

_____

Hardware
PowerMac G5
MacBook Pro (2x)
Wandler: RME und MOTU
5.1 Abhörmonitore von Klein & Hummel (096 Front, 098 Rear + Sub)
Mikrofone von Neumann (U87ai, U89, KM 88, KM184 u.a.)

Komplette Fieldrecording-Ausrüstung.
(Tascam-4-Spur-Recorder, Sennheiser MKH 416, Sennheiser-Anstecker, Boom, etc.)

Verschiedene analoge Bandmaschinen (Studer B67/ Nagra III/ Fostex R8/ Uher Deluxe)
Verschiedene digitale Zuspielmaschinen (Sony-DAT Pro/ Tascam DA-88 u.a.)

Software
Nuendo
Logic Pro
Samplitude
Ableton Live
Native Instruments Komplete Ultimate + Maschine
M-Tron Pro
Lounge Lizard
iZotope RX
Waves
u.v.a.
Umfangreiches Geräuscharchiv